ESTHER HAASE

PHOTOGRAPHY

Schreibe einen Kommentar

Natürlich ist das Schubladendenken – und natürlich macht sie viel mehr aus, aber ich erlaube mir mal diese kleine Wortsammlung. Denn wir beobachten und begleiten uns schon seit vielen Jahren. Aus einen Nebeneinander ist ein Miteinander geworden, mit viel Bewegung und Wandel. Das mag vielleicht daran liegen, dass Esther vom Tanz kommt. Mal ein Plié, mal ein Sprung, mal ein Spagat oder eine Verbeugung. Ja, mit Esther ist es ein wenig wie Tanzen, dabei kann sie führen, sich aber auch genauso gut hingeben. Sie hat ein Gefühl für Bewegung und Harmonie, körperlich und zwischenmenschlich, und dieses Talent bringt sie auch in ihren Bildern zum Ausdruck.


Die Fotografin Esther Haase (*1966 in Bremen) absolvierte vor ihrem Grafik-Design Studium mit Schwerpunkt Fotografie eine klassische Tanzausbildung.

Seit 1993 ist sie als selbstständige Fotografin tätig. Internationale Zeitschriften, Werbekunden, Ausstellungen, Bücher und Auszeichnungen, unter anderem Reinhard-Wolf-Preis und ADC Gold, dokumentieren den Erfolg ihrer Arbeit. Esther Haase lebt in Hamburg und London.


Quickreport:

1.süss oder salzig? eigentlich salzig nur heute süss
2. morgens oder abends? beides
3. mehr ist mehr oder weniger ist mehr? ich entdecke gerade weniger
4. lieber allein oder am liebsten mit vielen? mit vielen allein
5. auto oder fahrrad? fahrrad oder taxi
6. sekt oder selters? champagne
7. berge oder mehrbeides
8. electro oder pop? pop
9. bleistift oder kugelschreiberbleistift
10. rom oder hongkongrom — aber ich würde mir gerne mal hongkong ansehen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.